Eros-Serie von Kati Zorn | die porzellanmanufakturen Shop

Eros-Serie


Kati Zorn

geboren 1962 in Jena
1979 – 1982 Ausbildung als Porzellangestalter (Spezialisierung Figurenmodelleur) in Meißen und Lichte.
Ab 1982 in der „Aeltesten Volkstedter Porzellanmanufaktur“ angestellt.
1986 Arbeit in Meißen unter Leitung von Peter Strang.
1987 Goldmedaille der „Leipziger Messe“ für die Figurenserie „Mythos“.
1988 Anerkennung auf dem Gestaltersymposium in Meißen durch Ludwig Zepner. Es folgten viele Ausstellungen ihrer Leistungen, die zeigen wie sie es schafft, traditionelle Themen der Porzellankunst in neue und überraschende Formen zu bringen und neue sehr gegenwärtige Themen einzuführen und zu etablieren.
Arbeitet seit 2000 im eigenen Atelier in Cursdorf.

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Das Thema dieser Porzellanserie von Kati Zorn ist das beschwerliche Zusammenfinden der Geschlechter. In der Geschichte spielen „Frau“ und „Mann“ und der geflügelte Liebesgott „Eros“ die Hauptrollen.Die Buchstütze aus Porzellan zeigt eine sitzende, in Gedanken versunkene, selbstverliebte Frau. Mit überschlagenen Beinen, ausgestreckten Armen und den Händen auf dem Knie, entzieht sie sich ihrer Umgebung. Der leicht zur Seite geneigte Kopf und die geschlossenen Augen verstärken diesen Eindruck. Interesse an einem Mann – Fehlanzeige.Sie trägt ein knappes Negligee, das den Blick ungeniert auf ihre Strapse und Nylons freigibt. Sommersprossen und sinnlich rote Lippen, Unschuld und prickelnde Erotik - ein reizvolles Wechselspiel.Die »Buchstütze Frau« ist aus glasiertem Porzellan gefertigt und mit viel Liebe zum Detail von Hand bemalt. Sie ist das Gegenstück zur »Buchstütze Mann« Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21206 II M

308,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 II BIS-AB

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 II BIS-PG

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 II BIS-SG

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 II BIS-SB

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Die Porzellanserie von Kati Zorn thematisiert den mühseligen Weg des Sich-näher-Kommens beider Geschlechter. Die Akteure der Geschichte sind eine „Frau“, ein „Mann“ und ein geflügelter „Eros“. Die Buchstütze zeigt einen sitzenden sehnsüchtigen Mann, mit gesenktem Kopf, hängenden Schultern und traurigem Blick. Es erscheint ihm aussichtslos, die Frau seiner Träume je kennen zu lernen. Zusammengesunken, das linke Bein zum Körper hin angezogen, folgt er mit der linken Hand entmutigt imaginären Spuren auf seinem rechten Knie. Als wolle er sich selbst Halt geben, ruht seine rechte Hand auf seiner linken Schulter. Hier hat Eros noch einiges an Arbeit vor sich, soll ihm der Coup gelingen.Die »Buchstütze Mann« aus glasiertem Porzellan ist aufwändig von Hand bemalt. Sie ist das Gegenstück zur »Buchstütze Frau« Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21206 I M

308,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 I BIS-AB

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 I BIS-PG

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 I BIS-SG

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21206 I BIS-SB

205,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Das Thema dieser Porzellanserie von Kati Zorn ist der beschwerliche Weg der Geschlechter zueinander. Die Darsteller der Geschichte sind Frau und Mann und der geflügelte Eros. Die Plastik aus glasiertem Porzellan zeigt Mann und Frau, die sich endlich gefunden haben. Er steht hinter ihr, umfasst sie liebevoll an den Hüften und küsst ihren Nacken. Mit dem Rücken an ihn geschmiegt, umarmt sie zärtliche seinen Hals und streichelt mit ihrer rechten Hand sanft über den Arm, mit dem er Sie berührt. Das Paar strahlt sinnliche Liebe und Erotik aus und spielt leicht bekleidet mit der Phantasie des Betrachters. Das knappe Kleidchen mit seinem tiefen Dekolleté betont ihre Weiblichkeit. Lasziv hochgerutscht lässt es den Blick auf ihre Beine in dunklen Dessous aus Strapsen und Nylons frei. Eine Glatze, breite Schultern und deutlich modellierte Muskeln symbolisieren seine Männlichkeit. Mit »Happy End« schafft Kati Zorn es, den emotionalen Höhepunkt aus zärtlicher Liebe und prickelnder Erotik in Porzellan zu bannen. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21211 M

740,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Art.-Nr.: V21209 M

211,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Das Thema dieser Porzellanserie von Kati Zorn ist der schwierige Weg der Geschlechter zueinander, des sich gegenseitigen Findens. Die Darsteller der Geschichte sind die„Frau“, der „Mann“ und der geflügelte Genius „Eros“.Die große Schale aus weißem Porzellan zeigt als Grundfläche ein Dreieck mit leicht nach außen gewölbten Kanten. Als wäre er in einem Pool, planscht Eros bäuchlings mit den Füßen und blickt vergnügt über den Schalenrand auf das Geschehen zwischen Mann und Frau. Eros wird hier in der traditionellen Form eines kleinen nackten Knaben mit Flügeln dargestellt.Die Schale aus glasiertem Porzellan ist ein dekorativer Blickfang, der eine Geschichte zu erzählen weiß. Sie ist zeitlos und vielseitig einsetzbar. Die feine Bemalung entsteht in reiner Handarbeit. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21212 M

427,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Das Thema dieser Porzellanserie von Kati Zorn ist der beschwerliche Weg der Geschlechter zueinander, das sich gegenseitige Finden. Die Hauptfiguren der Geschichte sind „Frau“ und „Mann“ und der geflügelte „Eros“. Der Porzellanrahmen des Spiegels zeigt die erste Annäherung von Mann und Frau. Erleichtert beobachtet Eros die Szene vom unteren Spiegelrand aus. Seine Bemühungen tragen endlich Früchte: Sich an den Händen haltend umrahmt das Paar den Spiegel. Eros wird hier in der oft verwandten Form eines kleinen nackten Jungen mit Flügeln dargestellt. Der Spiegel besteht aus glasiertem mit Hand bemalten Porzellan. Seine Form erinnert an ein Trapez, dessen Kanten sich leicht nach außen wölben. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21205 M

1.117,00 €*
Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur
Das Kunstwerk:Das Thema dieser Porzellanserie von Kati Zorn ist der schwierige Weg der Geschlechter zueinander, das sich gegenseitige Finden. Die Protagonisten der Geschichte sind „Frau“ und „Mann“ und der geflügelte Genius „Eros“. Ein verzweifelter Eros, den Kopf in die Hände gestützt, sitzt entmutigt oben auf der Uhr aus Porzellan. Vor ihm liegen sein Bogen und zerbrochene Pfeile. Kein Einziger hat getroffen. Alle Versuche, die junge Frau hinter ihm ins Liebesglück zu führen, sind gescheitert. Eros den Rücken zugewandt sitzt die junge Dame lasziv da. Mit geschlossenen Augen und der Gegenwart entrückt, streichelt sie sich zärtlich am Hals. Nur knapp bedeckt ihr dünnes Kleidchen die Strumpfhalter. Nicht einmal den verrutschten Träger scheint sie wahrzunehmen. Interesse an einem Mann sieht anders aus. Eros wird hier in der bekannten Form eines kleinen nackten Jungen mit Flügeln dargestellt.Die Uhr ist aus weißem glasierten Porzellan gefertigt und aufwändig von Hand bemalt. Das Zifferblatt ist weiß mit schwarzen Zeigern und arabischen Zahlen. Die Lünette ist verchromt. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: V21204 M

536,00 €*