Kirchner Walter-Andreas
*** ALT gegen NEU ! *** Mit Porzellan von Seltmann Weiden - Made In Germany! *** Wir verarbeiten Ihr altes Porzellan nachhaltig zu Rohstoffen für Keramikprodukte ***

Walter Andreas Kirchner

geboren am 25.4.1941 in Perjamosch im Banat, Rumänien.
Von 1962 bis 1964 war Kirchner Privatschüler bei dem Grafiker und Maler Julius Podlipny.
1964 bis 1976 folgte eine Ausbildung zum Bildhauer an der Kunsthochschule von Temeswar, nachdem sein Talent zur bildenden Kunst entdeckt wurde. In dieser Zeit machte sich Kirchner auch mit dem freien und technischen Zeichnen und der Kalligraphie vertraut, nahm an Foto- und Filmkursen teil und erlernte die Techniken der Druckgrafik und der Glasmalerei.
Von 1967 bis 1974 war er Kunsterzieher, Sozialpädagoge und zeitweise zweiter Direktor im Jugendhaus Heltau/Siebenbürgen. Walter Andreas Kirchner siedelte 1981 nach Pforzheim in die BRD über.
In den Jahren zwischen 1982 bis 2004 war Kirchner pädagogischer Mitarbeiter des Stadtjugendrings Pforzheim und gab Kunstkurse für Jugendliche. Außerdem war er Kursleiter an den Volkshochschulen Pforzheim und Gomadingen in den Bereichen: Modellieren, Keramik, Malerei und Kunstgeschichte.
Walter Andreas Kirchner lebt in Pforzheim und in Montignoso in der Toskana, Italien.

Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:Aus feinem und unglasiertem Biskuitporzellan schuf der Künstler Walter Andreas Kirchner in Zusammenarbeit mit den Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst eine grazile Porzellanfigur mit Namen »Anmut«. Verkörpert wird dieses Auftreten durch eine auf Spitze stehende Ballerina, die sich stolz und anmutig ihrem Publikum präsentiert. Die undekorierte Figur wirkt vor allem durch ihre Schlichtheit und die ausgezeichnete Verarbeitung. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6000 BIS

1.790,00 €*
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:In Zusammenarbeit mit den Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst schuf der Künstler Walter Andreas Kirchner mehrere Porzellanfiguren, welche in Form von Menschen verschiedene Lebenssituationen darstellen. Sie werden aus undekoriertem Biskuitporzellan dargestellt.Bei der Porzellanfigur »Herausforderung« ist ein im Ausfallschritt stehender Mann zusehen, der ein Tuch um die Hüften trägt und seinen rechten Arm wie ein Tänzer grazil nach oben streckt. Sein Blick geht dabei nach hinten über seine linke Schulter, als ob er sich gerade in der Position einer Choreografie befindet. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6005 BIS

2.482,00 €*
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:In Zusammenarbeit mit den Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst schuf der Künstler Walter Andreas Kirchner mehrere Porzellanfiguren aus undekoriertem Biskuitporzellan, welche in Form von Menschen verschiedene Lebenssituationen darstellen.Kniend und mit Kopf und Armen nach hinten gestreckt präsentiert eine weibliche Figur die Porzellanskulptur »Hingebung«. Bekleidet mit einem Kleid scheint es, als ob sie sich in diesem Moment den Klängen einer bestimmten Musik hingibt. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6004 BIS

2.078,00 €*
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:Walter Andreas Kirchners Torso »Leidenschaft« gehört zu einer Reihe von Arbeiten, die der Künstler unter das Thema “Visionen in Weiߔ gestellt hat. Der Torso spannt sich in einem kraftvollen Bogen rückwärts, um seinem ungestümen Gefühl Ausdruck zu verleihen.Sein Vorschnellen ist zu erwarten.Die weit ausgebreiteten Armansätze deuten auf heftige Leidenschaft an. Das Erhaschen einer Umarmung wäre die Folge. Die Skulptur ist aus Biskuitporzellan gefertigt. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6006 BIS

452,00 €*
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:Kirchner reduziert Sinnlichkeit und Gefühl in die ausdrucksvolle Gestalt dieses weiblichen Torsos. Er gehört zu einer Reihe von Arbeiten, die der Künstler unter das Thema Visionen in Weiß gestellt hat. Kirchner schreibt dazu: Schönheit, Anmut, Liebreiz, Leidenschaft: Ein Menschheitstraum, eine Vision. Weiß: Symbol für Reinheit, Visionen zerbrechlich wie Porzellan, in Porzellan modelliert. Der Frauentorso aus Bisquitporzellan steht auf einem erhöhten Sockel. Mit einer spiralförmigen Drehung des Körpers und einem Kontrapost , der die Schönheit und den Liebreiz der weiblichen Form stärker zur Entfaltung bringt. Er lässt erahnen, dass allgemein der Mann von der Frau in deren Sphären emporgehoben wird. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Manufakturen in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6007 BIS

349,00 €* 494,00 €* (29.35% Kondition)
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst
Das Kunstwerk:Die Plastik »Verträumtheit« ist aus Biskuitporzellan gefertigt und gehört zu einer Reihe von Arbeiten, die der Künstler unter das Thema “Visionen in Weiߔ gestellt hat. Walter Andreas Kirchner spielt mit Bewegung und Haltung dieser ausdrucksstarken mädchenhaften Skulptur. Er schreibt dazu: „Schönheit, Anmut, Liebreiz, Leidenschaft: ein Menschheitstraum, eine Vision. Weiß: ein Symbol für Reinheit,Visionen – zerbrechlich wie Porzellan, in Porzellan – was könnte passender sein?“Ein Mädchen sitzt mit leicht gekreuzten Beinen, die eine Hand auf dem Schenkel ruhend, die andere fest im Sockel verankert. Sie stützt sich auf ihren nach hinten gerichteten Arm. Mit halb geschlossenen Augen gibt sie sich ihren Tagträumen hin. Der aufrecht nach vorne gerichtete Kopf ist in Ruhe und Verträumtheit versunken. Er wird vom bewegten Haarzopf aus der symmetrischen Anordnung und Ruhe herausgerückt. Das Leinentuch, das leicht über ihren Schoß fällt, lässt ihre innere Dynamik erahnen. Alle unsere Artikel aus feinstem Porzellan werden in unseren eigenen Betrieben in Deutschland hergestellt.
Art.-Nr.: U6003 BIS

1.698,00 €*