Gläserne Porzellanmanfukatur - Ausstellung City Center Weiden Text

Ausstellung "Feinste Porzellankunst"

im City Center Weiden vom 07. bis zum 18. November 2012

Vom 7. bis zum 18. November führte Seltmann Weiden im Foyer des neuen Rathauses, im City-Center (mit Verkauf), im Keramik Museum und im „hauseigenen Werksverkauf“ Ausstellungen „rund um das Thema Porzellan“ durch.

Inhalte dieser Ausstellungen waren die Präsentation der Unternehmensgruppe Seltmann mit den Unternehmen und den Marken Seltmann Weiden, Königlich Tettau und der „Gläserne Porzellanmanufaktur“ jeweils mit einer repräsentativen Produktpalette. Die Präsentationen stellten die unterschiedlichen Unternehmensschwerpunkte heraus und zeigten anhand der ausgestellten Exponate die Gestaltungsmöglichkeiten des Werkstoffes Porzellan. Deutlich wurden in diesem Zusammenhang insbesondere die verschiedenen Fertigungsmöglichkeiten  von der „Hightech Produktion“ am Standort Erbendorf bis zur reinen Handwerkskunst in den vier Manufakturen und der Kunstabteilung im thüringischen Volkstedt/Rudolstadt.

Im City Center
Als besonderes Highlight hat der bekannte Porzellankünstler Peter Strang zeitweise die Ausstellung im City Center begleitet. Interessierte hatten hier die Möglichkeit mit Herrn Strang persönlich über seine Unikate aus Porzellan zu sprechen.
Peter Strang ist einer von mehreren herausragenden Porzellankünstlern, die die Kunstabteilung der Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst im Sinne vom Max Adolf Pfeiffer am Standort Volkstedt fortführen.
Unikative Arbeiten, Kleinst- und Kleinserien flankierten die gesamte Präsentation genauso wie Porzellanserien mit Motiven bekannter Künstler wie z.B. Toulouse-Lautrec, Oskar Koller, Aubrey Beardsley, Louis Comfort Tiffany, August Macke, Franz Marc und Gigi Banini.
Im City-Center präsentierte eine Spitzen- und Blumenlegerin das porzelline Kunsthandwerk, so dass Interessierte bei einem Schulterblick die Entstehung der Werke beobachten konnten. Fragen zum Kunsthandwerk sowie zu den Porzellanwerken wurden hierbei natürlich gerne beantwortet.

Im City Center fand neben der Präsentation auch der Verkauf statt, der im hauseigenen Werksverkauf fortgeführt wird.

Loading...